Unsere Kernkompetenz bei Chloranisolgeruch

  • Feststellen, ob es sich tatsächlich um Chloranisolgeruch handelt
  • Bestimmen, ob Grenzwerte, Eingreifswerte oder Aufffälligkeitswerte überschritten sind (Fragestellung: atmen Sie Giftstoffe ein?)
  • Verursacher identifizieren
  • Sofortmaßnahmen einleiten
    Raumluftreinigung (Oxidation vor Ort mit Luftreinigungsgeräten)

Mier Lufttechnik GmbH - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern (bei München) -  08124 4436094   info@luftreinheit.de      Kontaktformular

Fertigbauhausgeruch, Geruch durch Chloranisole.

Luftprobenahme mit einem Sammelröhrchen. Im externen Labor wird die 
Chloranisolintensität bestimmt und werden Schadstoffe 
analysiert. Luftbeprobung auf Chloranisole

Wir führen Raumluftmessungen für Sie durch. Abgestimmte Raumluftmessungen bei Verdacht auf Chloranisole sparen Kosten und Aufwand, die durch mögliche Nachmessungen entstehen würden.

Nach einer Grundsanierung bleiben Gerüche bestehen. Nach einer gewissen Zeit (dies kann sogar Jahre dauern) bauen sich die Gerüche langsam ab.
Wir beraten Sie darin, wie diese Chloranisolgerüche reduziert werden können. Für Sanierungstätigkeiten sind wir nicht zuständig.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne (kostenlos) zur Verfügung.

Mier Lufttechnik GmbH - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern (bei München) -  08124 4436094   info@luftreinheit.de      Kontaktformular

Wird der Chloranisolgeruch durch Holzschutzmittel verursacht?

Fertigbauhäuser (Holzhäuser) aus den 70er und 80er Jahren setzen immer 
häufiger Gerüche frei. Geruch durch Holzschutzmittel?

Chloranisole durch Holzschutzmittel?  Chloranisol Geruch kann überall dort entstehen, wo Holz verbaut wurde das mit Holzschutzmittel behandelt wurde.

Durch Feuchteeinwirkung entstehen Reaktionen mit dem Holzschutzmittel (PCP, Lindan). Chloranisolgerüche werden freigesetzt. Wir empfehlen eine erweiterte Raumluftuntersuchung durchführen zu lassen. Die Raumluft sollte auch auf Schadstoffe wie Lindan, PCP und Formaldehyd untersucht werden.

Materialien wie Holzriegel und Spanplatten wurden viel in Fertigbauhäuser in den 70er Jahren verbaut. Diese große Holzoberfläche wurde mit Holzschutzmittel behandelt. Chloranisolgeruch wird durch die niedrige Geruchsschwelle sofort wahrgenommen.
Diese Geruchsmoleküle haften sehr lange an Mobiliar, Textilien, Bekleidung, Papier, usw. Auch durch intensives Lüften lassen sich die Geruchsmoleküle kaum entfernen.

Mier Lufttechnik GmbH - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern (bei München) -  08124 4436094   info@luftreinheit.de      Kontaktformular

Umschreibung Fertigbauhausgeruch

Optische Auffälligkeiten im Fußbodenbereich
Verdunkelungen am Teppichrand


Der Fertigbauhausgeruch bzw. Choranisolgeruch ist ein Sammelbegriff. Mehrere chemische Substanzen die Geruchsintensiv sind und durch die Zersetzung von Holzschutzmitteln entstehen werden oft wahrgenommen.

Umschreibung:
Es könnte nach Kork, Chlor, Tinte für einen Fühler, Mottenkugeln riechen. Die Geruchsnote muffig und schimmelig trifft fast immer zu.

Unsere Nase gewöhnt sich schnell an dem Geruch. Die Unterschiede zwischen neutralen Geruch und Chloranisolgerüche sind allerdings auffällig. Briefpapier aus einer Wohnung mit Chloranisolgerüchen ist sofort wahrzunehmen.
Durch die niedrige Geruchsschwelle sind diese Gerüche bereits bei minimalen Konzentrationen wahrzunehmen. Diese Gerüche können durch Chloranisole oder durch ein Schimmelbefall entstehen.
Eine Raumluftmessung identifiziert den Verursacher. Danach wissen Sie wodurch die Geruchsbelästigung entsteht.

Oft werden intensivere Gerüche im Außenwandbereich wahrgenommen (am Fensterbank, Rolladenkasten). Auch sind erhöhte Konzentrationen an den Steckdosen oder an den Fußboden- zu Wandübergänge möglich.

Das Bild oben zeigt Verdunkelungen am Teppichrand an der Außenwand. Hier war eine höhere Geruchsintensität wahrnehmbar. Das Fertighaus aus 1968 wurde in 2011 abgerissen.

Mier Lufttechnik GmbH - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern (bei München) -  08124 4436094   info@luftreinheit.de      Kontaktformular

Raumluftmessungen wegen Fertighausgeruch

undefined Raumluftmessungen

Bei Verdacht auf Fertighausgeruch (Chloranisole?) empfehlen wir Ihnen eine Raumluftmessung durchführen zulassen, um die Konzentration von folgenden Stoffen zu bewerten:

  1. Geruchsstoffe (Chloranisole) und Holzschutzmittel (PCP, Lindan)
  2. Formaldehyd
  3. Ameisensäure und Essigsäure

Sie erhalten die Ergebnisse als Laborbericht. Zusätzlich erstellen wir einen eigenen Bericht inklusive Bewertung der Messergebnisse. Auch erhalten Sie (abhängig von den Ergebnissen) eine Empfehlung.

Mier Lufttechnik GmbH - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern (bei München) - 08124 4436094 - info@luftreinheit.de     Kontaktformular

Wir befinden uns hier: